Pool Filteranlage

Wenn Sie sich für einen eigenen Pool im Garten interessieren, ist es erforderlich sich Gedanken über eine Pool Filteranlage zu machen. Ein guter Filter ist bei einem Pool unerlässlich.

Pool Filteranlage
Pool Filteranlage

Verschiedene Varianten der Pool Filteranlage

Die Filteranlage ist das Herzstück eines jeden Pools. Sie sorgt dafür, dass alle möglichen Sink- und Schwebestoffe aus dem Wasser gefiltert werden. Dadurch kann die Algen- und Bakterienblüte auf ein Minimum verringert werden. Zu guter Letzt minimiert ein guter Filter auch den Einsatz verschiedener Pool-Chemikalien. Es gibt natürlich einige verschiedenen Varianten einer Pool Filteranlage. Es gibt Sandfilter, Kartuschenfilter und Anschwemmfilter.

Hier finden Sie den passenden Filter für Ihren Pool: https://www.poolomio.de/filteranlagen/

Der Sandfilter

Quarzsand ist das beliebteste und am häufigsten verwendete Filtermedium. Eine Sand Pool Filteranlage ist vergleichsweise günstig und ist einfach im Unterhalt und in der Wartung. Bei dem Sandfilter wird das Poolwasser durch den Quarzsand gepumpt und dadurch gereinigt. Der Quarzsand lässt sich einfach reinigen. Dies geschieht ganz einfach durch eine Rückspülung. Man entfernt ganz einfach den Quarzsand aus dem Filter und spült diesen sorgfältig durch. Danach kann man ihn wiederverwenden. Daher ist der Sandfilter vor Allem auch ein nachhaltiger effizienter Filter.

Der Kartuschenfilter

Bei dem Kartuschenfilter handelt es sich um eine Pool Filteranlage, die sich besonderes für kleinere Pools eignet. Die Filterkartuschen besitzen im Gegensatz zum Sandfilter eine etwas bessere Filterleistung. Aber die verwendeten Kartuschen besitzen eine weitaus kürzere Lebensdauer als der beim Sandfilter eingesetzte Quarzsand. Diese Kartuschen müssen in regelmäßigen Abständen ersetzt werden, ansonsten besteht die Gefahr, dass das Wasser im Pool verkeimt.

Der Anschwemmfilter

Die Funktionsweise des Anschwemmfilters ähnelt der des Sandfilters. Als Filtermaterial wird eine sehr feine Kieselgur verwendet. Eine poröse Beschaffenheit garantiert hierbei die Filterwirkung. Von allen drei Varianten besitzt der Anschwemmfilter die beste Filterleistung. Allerdings ist es auch die teuerste Variante. Die Reinigung des Filters erfolgt ähnlich wie beim Sandfilter durch eine Rückspülung.

Der Kauf einer Pool Filteranlage

Beim Kauf einer Pool Filteranlage ist es natürlich sehr wichtig sich vorab bei verschiedenen Herstellern über verschiedene Produkte zu informieren und die passendste Variante zu finden. Dabei kommt es natürlich erst einmal auf die Größe des Pools an. Darüber hinaus ist es natürlich entscheidend wie viel Geld man investieren möchte. Bei einem kleinen Budget empfiehlt sich der Sandfilter, bei einem großen Budget der Anschwemmfilter. Bei verschiedenen Anbietern können sie sich im Vorfeld kostenlose Kostenvoranschläge einholen und die verschiedenen Angebote miteinander vergleichen. Hierfür finden Sie im Internet die entsprechenden Anbieter. Die Kostenvoranschläge lassen sich auch zumeist ganz einfach online per Mail anfordern. Zu guter Letzt sollten Sie natürlich auf die Energieeffizienz und auch auf die Unterhaltskosten der Pool Filteranlage achten um nicht in eine Kostenfalle zu geraten.